Aktuelles

Am 15.10.17 haben wir einen Stand auf der 1. Haustiermesse Rheinisch-Bergischen Tiertherapeuten.

24.09.17

08.08.17

Ab sofort findet Ihr auch bei

ZOO & Co. in Remscheid

eine Spendenbox von uns.
Wer bedanken uns ganz herzlich, das wir die
Box dort aufstellen durften.

02.08.17

Heute durften wir unsere Spendenbox
bei REAL Langerfeld aufstellen.
Vielen Dank an die Geschäftsleitung von REAL. Wir freuen uns über jede Spende.
Jede Dose hilft.

22.06.17

Hilfe !!!!
Unser Katzenfutterregal ist leer.
Wir brauchen dringend Nassfutter für Katzen.
Wer kann uns helfen, damit wir helfen können?
Jede Dose hilft

 

06.05.17


03.04.17

Unsere erste Spendenbox ist da. Sie wird Donnerstag beim Rewe, Am Raukamp Wuppertal aufgestellt

Artikel aus der WZ vom 06.01.2017

 

01.01.17

Wir freuen uns sehr, dass Angela Bosompem und Sylvia Brigitte Both vom Pfotentisch zu den Pfotenfreunden gewechselt sind und heissen sie bei uns herzlich Willkommen.
Wir haben beschlossen in Wuppertal eine mobile Tiertafel ins Leben zu rufen um Bedürftigen mit ihren Vierbeinern zu unterstützen
Ansprechpartner dafür sind Angela Bosompen und Sylvia Brigitte Both.
Über Futter-und Sachspenden würden wir uns sehr freuen, denn aller Anfang ist schwer.

 

Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke !!!!!!!!!!!!!!!! Darum vermitteln wir vom 17.12.16 bis zum 02.01.17 keine Tiere.

 

20.10.16

Seit heute haben wir einen Praktikanten !!!
Torsten Lemoine macht bei uns sein Praktikum als
REFA Techniker .
Wir freuen uns sehr darüber.
Auf eine gute Zusammenarbeit

27.08.2016
Änderung im Vereinsregister Wuppertal

15.07.2016

Auf der ausserordentlichen Mitgliederversammlung, vom 03.07.2016 wurde Eva Toll einstimmig zur 2ten Vorsitzenden von der Mitgliederversammlung gewählt.
Des weiteren wurden Astrid Fink und Heike Lemoine vom Vorstand als Beirat ausgewählt, was von der Mitgliederversammlung einstimmig angenommen wurde.
Wir wünschen allen viel Erfolg mit den neuen Aufgaben.

 

11.06.2016

Zu unserem großen Bedauern hat unsere 2.Vorsitzende, Frau Lucia Felbor, am heutigen Tag aus persönlichen Gründen den Rücktritt von ihrem Amt als 2.Vorsitzende des Vereins Pfotenfreunde NRW e.V. erklärt und gleichzeitig ihre Vereinsmitgliedschaft bei uns aufgegeben.

Frau Felbor war, neben ihrem Posten als zweite Vorsitzende, insbesondere für den Bereich Pflegestellen verantwortlich und wir danken ihr sehr für ihr Engagement in diesem Bereich. Um diesrm Schritt Rechnung zu tragen und weiterhin eine vernünftige Vereinsarbeit zu ermöglichen werden wir in den nächsten Tagen die Einladungen für eine ausserordentliche Mitgliederversammlung versenden um die Lücke, die dieser Rücktritt nach sich zieht, schnellstmöglich wieder zu füllen.

Der Vorstand dankt im Namen des gesamten Vereins Frau Felbor für ihr jahrelanges Engagement und wünscht ihr alles erdenklich Gute.

Der Vorstand

 

05.06.2016

Richtigstellung zum Artikel in der Westdeutschen Zeitung am 04.06.2016

Aufgrund einiger Textpassagen im oben genannten Artikel möchte der Verein Pfotenfreunde NRW e.V. wie folgt dazu Stellung nehmen:

Eine vertragliche Zusammenarbeit zwischen der Stadt Wuppertal und den Pfotenfreunden existiert zum jetzigen Zeitpunkt nicht, allerdings stehen wir jedem Bürger bezüglich Abgabetiere gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Unsere Pflegestellen sind keineswegs überfüllt sondern im angemessenen Rahmen ausgelastet. Durch unsere aktive Vereinsarbeit generieren wir auch stetig neue Pflegestellen, so das wir stets für Tiere in Not da sein können.

Eine Übernahme des Tierheims in seiner jetzigen Form ist derzeit vereinsseitig nicht geplant allerdings erarbeiten Wir derzeit verschiedene mögliche Projektierungsoptionen um dem völligen Verlust des Tierheims entgegenzuwirken.

Das die Stadt Wuppertal uns die Bereitschaft zu gemeinsamen Gesprächen signalisiert freut uns sehr und wir werden darauf gerne zeitnah zurück kommen sobald unsere Arbeit so weit gediehen ist, daß wir ein geprüftes und wirtschaftlich tragbares Konzept vorlegen können.

Die Pfotenfreunde NRW e.V. bedauern sehr das eventuell verunsichernde Aussagen nun in die Öffentlichkeit gelangt sind und freuen sich auf eine zukünftig erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Stadt Wuppertal und anderen örtlich tätigen Organisationen.

 

08.05.16
Wir waren Heute in Wuppertal Barmen auf dem Flohmarkt und haben einen Teil unserer Sachspenden verkauft. 
Nach Abzug der Unkosten haben wir 147 Euro für unseren Verein eingenommen.

04.05.16
Tierschutz Hand in Hand.

Wir haben unseren Freunden vom Tierschutz Obdachlosen Hilfe im Tal, zur Unterstützung ihrer tollen Arbeit, 
ein paar Spenden zukommen lassen.
 

 

23.08.2015

24.04.2015

Wir haben heute Fr. Dr. med. vet. Andrea Kim die Ehrenmitgliedschaft für ihre herausragende Arbeit verliehen, welche sie für unseren Verein leistet.
Uns macht es sehr stolz, dass Fr. Dr. med vet. Andrea Kim diese Auszeichnung angenommen hat.

 

08.05.14
Wir freuen uns, dass wir jetzt auch eine Tierheilpraktikerin für unseren Verein haben,
sie kann euch in vielen Dingen helfen und beraten.

24.04.14

Dank der großen Spendenbereitschaft, konnten wir Hope die lebensnotwendige Operation ermöglichen.

Hope ist heute operiert worden und sie hat alles sehr gut überstanden.

Danke für eure Hilfe